Tel: 040 / 513 220 04     |     E-Mail: erfolg@markenstudios.com

Popp Feinkost – der Werbespot.

Für Popp Feinkost erstellte markenstudios einen TV-Spot, der den "Nordsee-Krabbensalat" von Popp in Szene setzt. Ganz nach dem Geschmack der Zielgruppe. Auch unternehmensintern erfreut sich der Spot großer Beliebtheit.

Kein Seemannsgarn.

Gedreht wurde vor stilechter Kulisse eines nordischen Hafens auf einem original hanseatischen Fischkutter. Die Story erzählt sich in erster Linie durch den sympathischen Fischer mit dem trockenen Humor, der die Schickeria mit einem Augenzwinkern auf die Schippe nimmt.

Visual effects – nur da, wo's not tut.

Das Stilelement der visuellen Effekte wurde hier nur bedingt eingesetzt: ein animiertes Element, dass die gedrehte Szene mit dem Produkt-Abbinder inhaltlich zusammenbringt, reicht in diesem Fall schon aus. Denn dieser kurze Clip lebt von den ansprechenden Bildern des Nordens – ganz ohne "Gedööns".

"Dat is wat Reelles."

Perfekt gecastete Schauspieler sind beim Film die halbe Miete. Unser "Salatbär" überzeugte mit seiner trockenen, charmanten Art. So wie sie halt sind, die Hanseaten.

"Food Porn": die reinste Lust am Genießen.

Köstliche Feinkost-Salate müssen auch delikat angerichtet werden. Mit dem richtigen Licht und den notwendigen Requisiten lassen wir die Produkte so lecker erscheinen, wie sie schmecken. Für "Feinköst-Salat" eben.